Anwender brauchen Technik mit Zukunftspotenzial

eingetragen in: Presse | 0

Schließanlage wächst mit dem Unternehmen – TSE serienmäßig netzwerkfähig

Wetter-Ruhr – Januar 2011.

TSE-Software-computer
Das TSE realisiert ein komfortables Gebäude- und Sicherheitsmanagement auf jedem Niveau, das mit dem Unternehmen wächst. Es ist serienmäßig netzwerkfähig. Die Verwaltung mit der passenden Software ist einfach und bedienerfreundlich.

An- und Neubauten, technische Aufrüstung, wachsende Mitarbeiterzahlen – Unternehmen entwickeln sich. Der elektronische Türzylinder TSE von BURG-WÄCHTER begleitet jeden Fortschritt. Anwender erweitern das serienmäßig netzwerkfähige System nach Bedarf.

Flexibel: Intelligenz im Basis-Zylinder eingebaut

Wächst das Unternehmen, wächst die Schließanlage einfach mit. Das TSE realisiert ein komfortables Gebäude- und Sicherheitsmanagement auf jedem Niveau „Die im Basis-Zylinder eingebaute Intelligenz schafft hohe Flexibilität“, so Sebastian Pollok, TSE Objektberater.  „Bei der Entwicklung dieses elektronischen Schließzylinders waren die Allrounder-Qualitäten und eine stufenlose Ausbaufähigkeit entscheidende Kriterien. Dazu zählt auch die serienmäßige Netzwerkfähigkeit. In unserem schnelllebigen technischen Zeitalter brauchen Anwender eine Technik, die Zukunftspotenzial hat und sich anpasst.“

Steuereinheit ermöglicht Schaltung externer Geräte

Diese Anpassungsfähigkeit macht das System für Anwendungen jeder Größenordnung kompatibel. Zusätzliche Features und Komponenten ergänzen das Funktionsspektrum. Die elektronische Steuereinheit „Control“ ermöglicht das Schalten externer elektronischer Geräte über ein TSE-Ident-Medium – z. B. Schranken, Drehkreuze, Licht oder Torantrieb.

 

Aktive und passive Transponder als Zutrittsmedien

Flexibel ist man auch bei der Wahl der Zutrittsmedien. Aktive und passive Transponder sind möglich – vom E-Key über Card und Code bis zum Fingerscan. Über die Schalteinheit „Switch“ bindet man Fremdsysteme wie Zeiterfassung und Alarmanlagen in das System ein. Sie ermöglicht auch die TSE-Bedienung per Handy. Ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Datenübertragung garantiert das AES-Verschlüsselungs-System.

Keypad: wetterfest, staubdicht und spritzwassergeschützt

Das neu konzipierte TSE Keypad PIN ist auch außen und in Bereichen mit starker Schmutzentwicklung einsetzbar. Die witterungsresistente Bedieneinheit hat die Schutzklasse IP65 nach EN 60529, die absolute Staubdichtigkeit und Schutz gegen Wasser in jeder Form garantiert.