Vorsprung durch Intelligenz: Burg-Wächter präsentiert „Smart Security“

eingetragen in: Presse | 0

Zukunftsweisende Lösungen für den Schutz von Gebäuden und Werten

Wetter-Ruhr, 25.09.2012

Security Essen 9.12 001
Der Messestand von Burg-Wächter präsentiert „Smart Security“: Intelligente Produktideen von der Gesichtserkennung bis zur Paketbox.


Burg-Wächter ist eines der führenden Unternehmen der Sicherheitsbranche und zugleich Markenname einer breiten Palette von erfolgreichen Sicherheitsprodukten. Auf der Security 2012 in Essen ist das Unternehmen mit einem vielseitigen Messestand und umfangreichem Portfolio vertreten. Die Neuheiten werden unter dem Motto „Smart Security“ präsentiert – intelligente Produkte, die Anwendern ein Maximum an Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit bieten.

TSE XL: Zutrittssteuerung ohne Grenzen

Zentrales Messethema ist die innovative TSE Türschloss-Elektronik, die Lösungen für Privatwohnungen, Büros, Pr25axen, Gewerbebetriebe und Hotels bis hin zur kompletten Zutrittssteuerung von Firmengebäuden ermöglicht. Statt mit einem mechanischen Schlüssel werden die Türen per Zahlencode, Transponder oder Biometrie-Modulen geöffnet. Neu vorgestellt wird die optimierte TSE Software, mit der außer Türen auch Tresore und Paketkästen in Schließpläne integriert werden können.

Biometrie-Module: Sicherer als Schlüssel

Burg-Wächter stattet sowohl Tür- als auch Tresorschlösser mit fortschrittlichen Biometrie-Modulen aus. Sie kombinieren höchste Sicherheit mit bequemen Zugangs- bzw. Zugriffsmöglichkeiten. Neben dem Fingerscan-Modul stellt das Unternehmen die neue Gesichtserkennung TSE Face vor.

Paket-Empfangsstation: Sichere Zustellung bei Abwesenheit

Ergänzend zu seinem umfangreichen Briefkasten-Programm hat Burg-Wächter die innovative Paketempfangsstation eBoxx entwickelt. Sie ermöglicht eine sichere Paketzustellung auch bei Abwesenheit des Empfängers.

Premiere: Zutrittssteuerung und Videoüberwachung aus einer Hand

Seit diesem Jahr gehört das auf Videotechnik spezialisierte Unternehmen Santec zur Burg-Wächter-Gruppe. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, schlüssellose Zutrittssysteme mit Videoüberwachung zu kombinieren. Santec präsentiert seine Produktneuheiten auf einem separaten Messestand.

Neue Ladenkonzepte für den Fachhandel

Burg-Wächter unterstützt den Fachhandel durch attraktive Ladenbaukonzepte, mit denen signifikante Verkaufszuwächse erzielt werden können. Neu vorgestellt werden die Ladenmöbel-Serie Kubus und das „Kompetenz-Center Schloss und Riegel“.