TSE: wenig Aufwand, viel Komfort

eingetragen in: Presse | 0
BUW-TSE_Face rote Bluse rgb OK
Komfortabel: Das TSE FACE mit Biometriemodul zur Gesichtserkennung

Schließelektronik mit komfortabler Benutzerverwaltung und verschiedenen Schließmedien

Wetter-Ruhr – März 2015.

Die Türschlosselektronik TSE fährt auf Zukunftskurs. Technikaffine private Nutzer setzen zunehmend das jüngste Modell TSE BUSINESS 5000 ein. Das System ermöglicht Keyless Entry samt komfortabler Benutzerverwaltung für Familie und Umfeld. Verschiedene Identmedien kommen individuellen Nutzungsgewohnheiten entgegen. „Wenig Aufwand, viel Komfort“ – unter dieser Prämisse hat BURG-WÄCHTER ein Elektronikschloss entwickelt, das leicht zu bedienen, einfach einzubauen, anpassungs- und ausbaufähig ist.

TSE 5000: mit Benutzerverwaltung für Familie und Umfeld

Über die PC-gesteuerte Benutzerverwaltung des TSE 5000 erteilen Anwender individuelle Zugangsberechtigungen. Zum Beispiel für Nachbarn während des Urlaubs. Oder Zeitfenster für Handwerker und Reinigungskraft. Bei der Türöffnung stehen Codetastatur, Funkschlüssel und Fingerprint zur Wahl.

TSE HOME 4000: Basismodell für Einsteiger

Das TSE HOME 4000 ist das Basismodell für Einsteiger. Dieser solide elektronische Profil-Zylinder mit 6-stelligem Geheimcode übernimmt in wenigen Minuten die Schlüsselfunktion in Haus oder Wohnung. Wie alle TSE-Zylinder lässt sich auch dieser unkompliziert gegen den mechanischen austauschen – ohne Türveränderung. Ein wichtiger Aspekt für Mieter.

Trendsetter in der Entwicklung neuer Schließtechnologien

Herkunft, Anwenderfreundlichkeit und Zukunftsorientierung – das sind die Basiskomponenten des TSE. Seine Herkunft steht für Sicherheitskompetenz und Innovationsfreude: BURG-WÄCHTER ist wegweisender Trendsetter in der Entwicklung neuer Schlosstechnologien und Vorreiter bei der Integration von Tresoren in eine Schließanlage. Anwenderfreundlich sind der einfache Einbau und die leichte Handhabung. Zukunftsorientiert ist die Anpassungsfähigkeit: Das Schließsystem wächst mit den steigenden Bedürfnissen seiner Anwender. Flaggschiff ist das TSE SYSTEM 6000, das mit intelligenten Komponenten höchsten Anforderungen im Objektbereich gerecht wird. Ein Modul dieser Linie ist das TSE FACE mit Biometriemodul zur Gesichtserkennung. Es identifiziert bis zu 300 Personen eindeutig und benötigt dafür kaum mehr als eine Sekunde.