So funktioniert BURGprotect™ Smart Home

eingetragen in: Videos | 0

 

Problemlose Installation mit der kostenlosen BURGprotect™ App

Ein Smart Home-System, vielfältiger Schutz: Die neue BURGprotect™ Serie beinhaltet Schutz gegen Einbruch, Feuer- und Wasserschäden. Die Installation des Systems ist denkbar einfach: Nutzer müssen lediglich den jeweils aufgedruckten QR-Code mit der kostenlosen BURGprotect™ App (für iOS und Android) scannen, schon ist der Sensor an der Alarmanlage angemeldet.

Sirene und Push-Nachricht bei Alarm

So funktioniert das System von BURG-WÄCHTER: Der Nutzer wird per Push-Nachricht auf dem Smartphone informiert, sobald ein Einbrecher durch ein gesichertes Fenster oder eine gesicherte Tür einzusteigen versucht. Selbiges gilt, wenn der Bewegungsmelder eine Person registriert. Des Weiteren  sorgt die Steuereinheit Base für ein bis zu 100 Dezibel lautes Alarmsignal. Das entspricht dem Lärm einer Kreissäge und schlägt Einbrecher in die Flucht. Außerdem werden Nachbarn auf den Einbruch aufmerksam.

Flexibler als andere Systeme

Lediglich ein Internet-Anschluss ist für die Installation von BURGprotect™ nötig. Vorteil: Die Steuereinheit Base verfügt mit LAN, WLAN oder GSM (SIM-Karte) über drei mögliche Internet-Zugänge. Damit ist sie deutlich flexibler einsetzbar als Vergleichsprodukte. Zusätzlich ist die Base gegen Angriffe von Störsendern geschützt (Jamming). Außerdem arbeitet die Alarmanlage dank der Nostrombatterie bei Stromausfall weiter – und das bis zu acht Stunden.

Wie BURGprotect™ in der Praxis funktioniert, sehen Sie in unserem Video.