FIFA 19 – BURG-WÄCHTER bringt BVB-Partnerschaft ins Videospiel

eingetragen in: Neuheiten, Startseite | 0

Millionen Fans warten sehnsüchtig auf FIFA 19

BURG-WÄCHTER ist beim Fußball-Game FIFA 19 wie im "echten Stadion" Bandenpartner des BVB
Wie bei richtigen Spielen im Signal Iduna Park: BURG-WÄCHTER ist auch beim Fußball-Game FIFA 19 Bandenpartner des BVB (Foto: Lagardère Sports)

Auf den 28. September 2018 haben Millionen Spiele-Fans sehnsüchtig gewartet: Denn seit diesem Tag ist endlich die beliebteste Fußballsimulation der Welt in der neuen Version erhältlich: FIFA 19, der Blockbuster unter den Videospielen. Der Vorgänger FIFA 18 wurde in den ersten acht Wochen nach Erscheinung mehr als zehn Millionen Mal verkauft. Bis zu 1,6 Millionen Spieler weltweit spielten in der Spitze das Spiel gleichzeitig.

Bei mehr als 120 Millionen Spielen wurde bei der Vorgängerversion die Heimstätte von Borussia Dortmund, der Signal Iduna Park, als FIFA-Spielort ausgewählt. In FIFA 19 werden die Gamer dabei – wie im echten BVB-Stadion – auf BURG-WÄCHTER treffen. Einer der weltweit führenden Hersteller für Sicherheitstechnik ist mit einer sehenswerten Bandenwerbung bei FIFA 19 integriert.

BURG-WÄCHTER schon seit 2012 Partner vom BVB

„Damit schaffen wir den Brückenschlag vom klassischen zum digitalen Fußball“, sagt Gerrit Lüling, Marketingleiter bei BURG-WÄCHTER. Für die renommierte Firma aus Wetter-Volmarstein ist es das erste Engagement bei einem Videospiel. Durch die Millionen Spieler weltweit ist die Präsenz bei FIFA 19 eine große Chance, die Marke BURG-WÄCHTER noch bekannter zu machen.

Sicherheitsspezialist BURG-WÄCHTER bei FIFA 19
Fußball-Aktion trifft getreue Grafiken: FIFA 19 ist purer Spielspaß (Foto: Lagardère Sports)

Schon seit 2012 ist die Traditionsfirma BURG-WÄCHTER (gegründet 1920) Partner des elf Jahre älteren BVB. „Die Kooperation ist uns sehr wichtig, zumal unser Stammsitz ganz in der Nähe von Dortmund angesiedelt ist. Und wir voll hinter der Philosophie von Borussia Dortmund stehen“, sagt BURG-WÄCHTER Geschäftsführer Reinhard Lüling.

Der Siegeszug der FIFA-Reihe begann vor 25 Jahren

Bei der Fußballsimulation FIFA handelt es sich um eine Spieleserie für Spielekonsolen, die vom Unternehmen Electronic Arts 1993 erstmalig veröffentlicht wurde und seitdem jährlich weiterentwickelt und veröffentlicht wird. Hierbei steuert je ein Spieler eine Mannschaft, die wiederum auf dem Bildschirm digital gegeneinander ein klassisches Fußballspiel austragen. Immer gefragter wird dabei der „FUT-Modus“ (FIFA Ultimate Team). Dabei treten weltweit die Spieler gegeneinander an und ermitteln mit ihren selbst zusammengestellten Teams den Sieger.

FIFA 19 erfreut sich besonderer Beliebtheit auf den Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Außerdem ist es für PC und Nintendo Switch erhältlich. Durch die komplette Lizenzierung des Spiels durch die FIFA bietet die FIFA-Reihe eine große Anzahl an internationalen Ligen, Turnieren, Spielern und Nationalmannschaften.