» » » Wandtresor CityLine – Mechanikschloss

Wandtresor CityLine – Mechanikschloss

229,00 

Händlersuche
Artikelnummer: 4003482150306 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Der Wandtresor aus der Serie CityLine

Verwahren Sie Bargeld, Schmuck und Dokumente sicher in einem Wandtresor der Serie CityLine von BURG-WÄCHTER. Ein in die Wand eingelassener Tresor ist leicht versteckt und umso schwerer zu entwenden.

Die Tür des CityLine Wandtresors ist doppelwandig, ist mit einem umlaufenden Feuerfalz ausgestattet und enthält zusätzlich Feuerschutzmaterial nach DIN 4102-A1. Zwei Rundbolzen verriegeln den Tresor zuverlässig.
Mit der vorhandenen Ordnertiefe bietet der Innenraum ausreichend Platz um sogar wichtige Dokumente und Ordner zu verstauen.

Gepanzertes Sicherheitsschloss VdS-geprüft und ECB•S-zertifiziert

Der Wandtresor CityLine CW 5 verfügt über ein gepanzertes Sicherheits-Doppelbartschloss. Neun Zuhaltungen und eine Million verschiedene Schließungen garantieren eine extrem hohe Sicherheit. Ihr Vorteil: mit einem klassischen Schlüssel in der Hand, haben Sie allein die Kontrolle über den Zugang zu Ihren Wertsachen. Beachten Sie, dass ein Schlüssel ggf. entwendet oder anderweitig abhandenkommen kann, bewahren Sie ihn deshalb sicher auf.

Zertifizierte Sicherheit des CityLine

  • Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992, Stand Mai 1995
  • Sicherheits-Doppelbartschloss, VdS-geprüft,
    ECB•S-zertifiziert nach EN 1300, Klasse 1/A
  • Tür mit Feuerschutzmaterial nach DIN 4102-A1

CityLine Wandsafe: Die nützlichen Eigenschaften auf einen Blick

  • Tür doppelwandig
  • 9 Zuhaltungen
  • über eine Millionen verschiedene Schließungen
  • Verriegelung durch Rundbolzen
  • mit umlaufendem Feuerfalz
  • Innenraum mit Ordnertiefe

 

ArtikelAußen H x B x TInnen H x B x TTür H x BGewichtInhalt.
mmmmÖffnung mmkg l
CW 5 350 S326 x 440 x 350243 x 343 x 294243 x 33519,524,5

Zusätzliche Information

Gewicht19.5 kg
Größe32.6 x 44.0 x 35.0 cm

Allgemeine Tresorfragen

Fragen zum Wandtresor CityLine


 

Allgemeine Tresor-Fragen

 

Ich suche einen Tresor mit Feuerschutz. Wie viel Feuerschutz bietet welcher Safe und was bedeuten die Levelangaben?

Die Level-Angabe dient der Einordnung der einzelnen Modelle innerhalb der BURG-WÄCHTER Familie. Wenn Sie einen Tresor suchen, der sowohl einen geprüften Feuerschutz als auch einen zertifizierten Einbruchschutz bietet, empfehlen wir Ihnen einen Safe aus der Combi-Line Serie, den MTD F 60 oder einen OfficeDoku.

 

Mein Tresor ist geschlossen und ich habe keine Schlüssel mehr. Was kann ich tun, wenn kein Schlüssel mehr auffindbar ist?

Wenden Sie sich an einen Sicherheitsspezialisten vor Ort (Händlersuche auf unserer Homepage). Wurde der Schlüssel gestohlen oder haben Sie ihn verloren, empfehlen wir Ihnen, je nach Wert des Tresors, entweder den Safe zu tauschen oder ein neues Schloss einzubauen. Bei der Suche nach einem Spezialisten ist Ihnen unsere Serviceline + 49 (0)2335 965 366 gerne behilflich.

 

Mein Schlüssel ist abgebrochen. Was kann ich tun?

Prüfen Sie zuerst, ob der Schlüsselbart im Schloss stecken geblieben ist. Sollte dies der Fall sein, versuchen Sie, den abgebrochenen Schlüsselteil zu entfernen, um das Schloss mit dem Zweitschlüssel zu öffnen. Danach sollten Sie mit dem Zweitschlüssel zu einem Sicherheits-Fachhändler (Schlüsseldienst) gehen, dieser fertigt für Sie einen Nachschlüssel an.

 

Was passiert mit dem eingestellten Code, wenn man die Batterien wechselt?

Der Code bleibt im Regelfall erhalten und muss bei allen aktuellen Tresoren von BURG-WÄCHTER nach einem Batteriewechsel nicht wieder neu konfiguriert werden.

 

Ich möchte meine Codes ändern. Wie finde ich die Bedienungsanleitung?

Auf der BURG-WÄCHTER-Homepage finden Sie zu jedem Tresor die passende Bedienungsanleitung.

 

Das Elektronikschloss bei meinem Tresor gibt keine Signale mehr und/oder reagiert überhaupt nicht. Was kann ich hier tun?

Als erstes sollten Sie versuchen, die Batterien zu wechseln. Gegebenenfalls sollten Sie die Batteriekontakte säubern und mit Polfett oder Kontaktspray einsprühen. Wenn das Elektronikschloss immer noch kein Signal gibt, sollten Sie versuchen, die Batterien zu entfernen und danach mehrfach (min. 3x) die ON/Enter Taste zu drücken, neue Batterien einzulegen und es mit dem bekannten Code neu zu versuchen.

 

Bei welchem Tresor kann man die Tür wechseln:

  1. a) nach einem Einbruch                                                                                                                                                        
  2. b) um das Verschluss-System zu ändern von S auf E

Sowohl nach einem Einbruch, als auch bei dem Wunsch, das Verschluss-System zu ändern, besteht bei VdS-geprüften Tresoren und Waffenschränken ab Widerstandsgrad 0 (N) die Möglichkeit, die Tür zu wechseln. Dies ist somit möglich bei den Tresoren Karat, Diplomat, Office, und Royal.


 

Fragen zum Tresor Cityline

 

Die Tür bei meinem Tresor klappert. Wie kann ich das Türspiel einstellen?

Eine Öffnung im Tresorrahmen links (dort, wo die Riegel hineinschließen) enthält eine biegbare Metalllasche. Diese Lasche können Sie mit einem kräftigen Schraubendreher so verbiegen, dass die Tür gut verschließt.

 

Kann ich für meinen Tresor einen Fachboden bekommen?

Ja, für diese Tresore gibt es Fachböden, bitte fragen Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe. (Händlersuche auf unserer Homepage).

 

Ich habe einen neuen Tresor gekauft und ausgepackt. Wo finde ich die Schlüssel?

Ein Schlüssel ist im Tresor, der andere außen in einer Tüte oder Etui an der Korpus-Rückwand.

 

Mein Schlüssel ist abgebrochen. Was kann ich tun?

Zu Beginn den Schlüsselbart prüfen. Mit dem Zweitschlüssel zu einem Sicherheits-Fachhändler (Schlüsseldienst) gehen, der fertigt für Sie einen Nachschlüssel.