Home » Türschlosselektronik » secuENTRY easy plus » secuENTRY 5670 Bridge

secuENTRY 5670 Bridge

129,00 

Händlersuche
Artikelnummer: 4003482562802 Kategorien: , , , Schlagwörter: ,

So smart war Ihr Türschloss noch nie! Mit der secuENTRY Bridge von BURG-WÄCHTER öffnen Sie Ihre Haustür ganz bequem von überall auf der Welt. Ganz einfach per kostenloser secuENTRY KeyApp für Ihr Smartphone. Die secuENTRY Bridge von BURG-WÄCHTER wurde mit dem PLUS X AWARD 2020 für High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität ausgezeichnet und ist mit allen secuENTRY Türschlössern kompatibel.PLUS X AWARD secuENTRY Bridge BURG-WÄCHTER

Ihre neue Freiheit: Öffnen Sie mit der secuENTRY Bridge Ihre Tür von unterwegs

Der nächste Level der smarten Türöffnung ist erreicht! Mit der secuENTRY Bridge steuern Sie ganz bequem von überall auf der Welt Ihr elektronisches Türschloss und können Besuch, Kinder oder Handwerker ins Haus lassen. Denn mit der BURG-WÄCHTER Bridge geht Ihr elektronisches secuENTRY Türschloss online!

Öffnung per sicherem Bluetooth-Signal

Wie das funktioniert? Ganz einfach! Mit der secuENTRY KeyApp (kostenlos für iOS und Android) senden Sie das Öffnungssignal per Smartphone an die BURG-WÄCHTER Bridge. Die in ihr heimisches WLAN eingebundene Bridge schickt ein verschlüsseltes und damit sicheres Bluetooth-Signal an Ihren bis zu vier Meter entfernten elektronischen Türzylinder. Somit können Ihre Gäste die Tür öffnen! Gleiches gilt fürs Verschließen. Des Weiteren können Sie jederzeit kontrollieren, wann Ihre Tür geöffnet wurde.

So funktioniert die secuENTRY Bridge

So funktioniert die secuENTRY Bridge von BURG-WÄCHTER

  1. Bridge in der KeyApp registrieren
  2. Per KeyApp das Öffnungssignal (egal wo Sie sind) an das secuENTRY Türschloss senden
  3. WLAN-Router empfängt das Signal und leitet es weiter an die Bridge
  4. Bridge schickt verschlüsselte Bluetooth-Freigabe an den Türzylinder
  5. Das secuENTRY Türschloss kann geöffnet werden

 

Ganz einfach Schließrechte vergeben

Zusätzlich bietet die Bridge weitere clevere Features. Denn diese ermöglicht Ihnen eine „Schlüsselübergabe aus der Ferne“. Mit der Bridge vergeben Sie ganz einfach minutengenaue Schließrechte für Ihr Ferienhaus. Den Öffnungscode erstellen Sie dabei bequem zu Hause. Somit muss Ihr Urlaubsgast den Code nur noch am secuENTRY Keypad eingeben.

Die Door eGuard Video Bell 8500 zeigt, wer vor der Tür steht

Übrigens: Die perfekte Ergänzung zur Bridge bietet die smarte Türsprechanlage Door eGuard Video Bell 8500. Denn damit können Sie live per secuENTRY KeyApp sehen, wer an der Haustür klingelt und Ihre Haustür aus der Ferne öffnen.

Die secuENTRY 5670 Bridge im Überblick

  • Ermöglicht die Fernöffnung von secuENTRY Schließzylindern per KeyApp
  • Auch bei Abwesenheit: Familie, Freunde, Handwerker erhalten Zutritt
  • Nach Einbindung ins heimische WLAN (2,4 GHz) sendet die Bridge ein verschlüsseltes Bluetooth-Signal zum secuENTRY Türzylinder
  • Programmierung zeitlich limitiertes Codes, z.B. für Ferienhäuser (In Verbindung mit einem secuENTRY Pro Türzylinder)
  • Fernprogrammierung über die KeyApp in Kombination mit der secuENTRY Software-Light bzw. Pro
  • Nachricht bei niedrigem Batteriestand des Schließzylinders
  • Firmware Update des Zylinders auf die aktuellste Software-Version ist Voraussetzung für Bridge-Einbindung
  • Benachrichtigung bei erfolgreichem Datenbankupdate
  • Einfache Installation und Einrichtung
  • Geeignet für den Innenbereich
  • 5V-USB Netzteil mit min. 1A erforderlich
  • Über die KeyApp kombinierbar mit der smarten Türsprechanlage Door eGuard Video Bell 8500

FAQs secuENTRY Bridge

Warum leuchtet keine LED am Gerät?

Ist Ihr Gerät nach der Erstinbetriebnahme eingeschaltet und es leuchtet weder die grüne, noch die rote LED, so besteht keine Verbindung zum
WLAN-Netzwerk.

Warum leuchtet die rote LED am Gerät?

Leuchtet die rote LED, so ist Ihr Gerät mit Ihr em WLAN-Netzwerk verbunden, hat jedoch keine Verbindung zum Internet.

Warum funktioniert das Gerät nicht ordnungsgemäß?

Schalten Sie das Gerät in diesem Falle aus, indem Sie das USB-Kabel ausstecken. Warten Sie fünf Sekunden und schalten Sie das Gerät wieder ein. Sollte dies nicht helfen, so entfernen Sie Ihr Gerät aus der KeyApp, indem Sie auf dem Namen Ihres Gerätes nach links wischen und fügen Sie es erneut hinzu