» » » secuENTRY pro 7030 HALF

secuENTRY pro 7030 HALF

269,00 

Händlersuche
Artikelnummer: 4003482571606 Kategorie: Schlüsselwort:

secuENTRY pro 7030 HALF – Halbzylinder mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten

Halbe Sache, ganze Technik: Der Halbzylinder secuENTRY pro 7030 HALF von BURG-WÄCHTER wird nicht bei klassischen Türen eingesetzt, sondern immer da, wo lediglich die Schließung von einer Richtung aus genutzt wird. Beispielsweise kommt der elektronische Türzylinder bei Toren, Garagen, Schaltschränken oder Schranken zum Einsatz. Vorausgesetzt ist lediglich eine Türstärke zwischen 40 und 77,5 Millimetern. Auf diese Weiten lässt sich der Türzylinder einstellen.

Und die Montage ist denkbar einfach. Lediglich der alte mechanische Türzylinder muss durch das Lösen der Stulpschraube entfernt werden. Anschließend kann bereits der manipulationsgeschützte secuENTRY pro 7030 HALF eingesetzt werden. Danach wird der Halbzylinder über die mitgelieferten Distanzstücke mit wenigen Handgriffen auf die benötigte Türstärke eingestellt. Schon kann der Knauf fixiert werden und der Nutzung steht nichts mehr im Wege.

So flexibel ist die secuENTRY Serie von BURG-WÄCHTER

secuENTRY 7030 HALF: Öffnung per Smartphone, Transponder, Code oder Fingerprint

Öffnen lässt sich dank modernster Technik der secuENTRY pro 7030 HALF auf unterschiedliche Weise. Somit kann sich jeder für seine bevorzugte Öffnungsvariante entscheiden. Ob für den Aktiv-Transponder (Bluetooth), den Passiv-Transponder (RFID), die Key-App fürs Smartphone (Bluetooth) für iOS und Android oder zusätzlich für die Türöffnung über das Keypad in zwei Varianten – mit Code oder zusätzlich mit der Öffnung per Fingerscan. Das secuENTRY System bietet eine enorme Variabilität und ist damit äußerst flexibel einsetzbar.

Des Weiteren lassen sich über die optionale Software viele weitere Features verwalten. Beispielsweise die Rechtevergabe, Benutzer- und Gruppenadministration sowie eine Zeit-, Kalender- und Besuchertransponderfunktion. So kann jeder selbst entscheiden, welche Person zu welcher Uhrzeit und an welchen Tagen das elektronische Türschloss öffnen darf. Natürlich lässt sich auch die Schließhistorie des secuENTRY pro 7030 HALF auslesen.

 

secuENTRY pro 7030 HALF: Die Öffnungs-Optionen im Überblick:

  • Pincode (bis zu 2000 Benutzer)
  • Fingerprint (bis zu 300 Benutzer, davon 45 Premium-Finger)
  • Aktivtransponder (bis zu 2000 Benutzer)
  • Passivtransponder (bis zu 2000 Benutzer)
  • Smart Devices (bis zu 2000 Benutzer)
  • Historienfunktion (bis zu 2000 Ereignisse)

Weitere Funktion über die optionale secuENTRY Software

  • Benutzer- bzw. Gruppenadministration
  • Zeit- und Kalenderfunktion
  • Rechtevergabe
  • Historienfunktion
  • Besuchertransponder-Funktion