TSE 4001 Home

183,00 193,00 

Lösche Auswahl
Händlersuche
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: ,

TSE 4001 Home: Die praktische Alternative zum klassischen Türschloss

Tragen Sie ab sofort keine lästigen Schlüssel mehr mit sich herum: Der elektronische Türschlosszylinder des TSE Home Sets ist einfach zu montieren und ermöglicht Ihnen einen angenehmen Zutritt mit Ihrem persönlichen 6-stelligen Code.

Für den Zutritt können insgesamt bis zu 6 Benutzer programmiert werden. Optional können praktische Funkschlüssel (TSE-KEYs) erworben werden. Diese werden für die Öffnung lediglich kurz vor den elektronischen Zylinder gehalten. Die Daten sind beim Öffnungsvorgang über Funk optimal vor Manipulation geschützt.

Das schlichte und elegante Design des TSE 4001 Home Modells ist nicht nur besonders funktionell, sondern verschönert zusätzlich Ihren Hauseingang. Erhältlich ist das elektronische Türschloss und die passende Tastatur in den Farben Weiß und Mattchrom.

Kompatibel mit Außen- und Innentüren

Der elektrische TSE Profilzylinder kann für alle Türen bis zu einer Türstärke von 120 mm (von 30/30 bis 60/60) angewandt werden. Dieser Zylinder bietet eine besonders hohe Flexibilität, da er durch Einrasten millimetergenau auf Ihre Tür angepasst werden kann.
Montierbar im Außen- oder Innenbereich.
Die TSE Tastatur sollte im witterungsgeschützten Außen- oder Innenbereich angebracht werden. Für eine optimale Funkverbindung zwischen Tastatur und Zylinder  wird die Tastatur in einem Tür-Umkreis von bis zu 4 m angebracht.

Die Montage des TSE 4001 Home ist mit wenigen Handgriffen problemlos durchgeführt. Es ist keinerlei zusätzliches Bohren oder Montagematerial notwendig. Die bestehenden Türbeschläge bleiben also komplett unversehrt. Der mechanische Profilzylinder wird einfach schnell durch den elektronischen TSE Zylinder ausgetauscht – fertig. Mit den im Lieferumfang enthaltenen Batterien können Sie Zylinder und Tastatur sofort in Betrieb nehmen.

Komplett-Set beinhaltet einen elektronischen TSE Profilzylinder mit Funkverbindung zum Keypad, inklusive Batterien und einer Bedienungs- und Einbauanleitung.

Elektronisches Türschloss TSE Home SET 4001

SICHER

  • 1 Million Codemöglichkeiten
  • insgesamt 6 Benutzer programmierbar: 1 Geheimcode (Admincode, 6-stellig) und 5 optionale TSE E-KEYs
  • optimaler Manipulationsschutz
  • ohne mechanisches Notschloss

KOMPATIBEL

  • passend für alle Türstärken bis 120 mm (von 30/30 bis 60/60)
  • für Innen- und Außentüren

WIRELESS

  • Tastatur im Tür-Umfeld bis max. 4 m anzubringen

EINFACH

  • Montage ohne Kabel, Bohren, etc.
  • der elektronisch gesteuerte TSE-Profilzylinder ersetzt den mechanischen Profilzylinder
  • die bestehenden Beschläge bleiben erhalten
  • kein Bohren – einfaches Nachrüsten

 

  • erhältlich in den Farben Weiß und Mattchrom
ArtikelFarbe
TSE Set 4001 Home WWeiß
TSE Set 4001 Home MCRMattchrom

Finden Sie Ihre Fragen zu folgenden Themen:

Zylinder

Tastatur

Batterie und Stromversorgung

Das Schraubenschlüssel- Symbol

E-Key

Weitere Fragen


 

Zylinder:

 

Wie lautet der Administratorcode beim TSE im Auslieferungszustand?

Die Werkseinstellung ist 123456. Wenn der Administratorcode nicht mehr vorhanden ist, gibt es keine Möglichkeit mehr, Administratorfunktionen auszuführen.

 

Warum öffnet sich die Tür nicht automatisch?

Nach richtiger Codeeingabe/E-Key Betätigung zeigt ein Geräusch an, dass das Schloss entsperrt wurde (genau wie bei einem PKW). Das Schloss kann dann für einige Sekunden manuell per  Hand geöffnet bzw. versperrt werden. Danach wird das Schloss wieder gesperrt. Mit diesem Ablauf wird eine optimale Betriebssicherheit und ein sehr geringer Batterieverbrauch gewährleistet.

 

Wo ist der Administratorcode gespeichert?

Der Administratorcode sowie der Datensatz sind im Zylinder gespeichert.

 

Muss der Administratorcode geändert werden?

Der Administratorcode sollte auf jeden Fall geändert werden, damit keine unberechtigte Person mit der Werkseinstellung 123456 die Tür öffnen kann.

 

In welchen Bereichen kann das TSE eingesetzt werden?

Das TSE 4001 sollte in wettergeschützten Bereichen eingesetzt werden, da der Regen in die Elektronik eindringen kann.


 

Tastatur:

 

Was kann ich tun, wenn im Winter trotz Minusgrade meine Tastatur mit den Klebepads angebracht werden soll?

Die Klebepads erreichen ihre Endklebkraft bei 20°C nach 72 Std., wobei Wärme den Prozess beschleunigt. Bei den beigefügten Klebepads handelt es sich um einen Hochleistungskleber, der auch bei Objekt- und Umgebungstemperaturen von 0°C einsetzbar ist. Sollten diese stark abweichen, so sind geeignete Maßnahmen (z.B. Heizlüfter oder Fön) zu ergreifen. Nach Beendigung der Maßnahme bitte die Klebefunktion durch leichtes, vorsichtiges Ziehen an der Tastatur überprüfen. Hat der Kleber seine Endklebekraft erreicht, ist dieser gemäß der zugelassenen Umgebungsbedingungen einsetzbar.

 

Was muss ich tun, wenn die Tastatur mit den beiliegenden Klebepads befestigt werden soll?

Es ist unbedingt auf saubere Oberflächen zu achten, welche frei von z.B. Fett-, Öl- und Silikonfilmen oder andere Schmutzpartikel sein müssen. Achten Sie auf eine vollständige Entfernung der Schutzfolie der Klebepads. Sollten sie nicht die beigefügte Wandbefestigungsplatte verwenden, kleben Sie zuerst alle Pads auf die Tastatur und drücken Sie diese danach fest auf die gewünschte Position. Die Montage der Wandbefestigungsplatte sollte bei kälteren Temperaturen möglichst zeitgleich mit der Montage der aufgewärmten Tastatur erfolgen. Die Endklebekraft bei 20°C wird nach 72 Std. erreicht, wobei Wärme den Prozess beschleunigt (z.B. wird bei  65°C ist die Endklebekraft bereits nach einer Stunde erreicht).

 

Was kann ich tun, wenn ein auf Stahl- bzw. Blechtüren montiertes Schloss häufiger nicht direkt öffnet?

Die Kommunikation der Einzelkomponenten erfolgt auf Funkbasis. Durch jeden Baukörper aus z.B.  Metall oder Stahlbeton wird das Funksignal massiv geschwächt. Dies kann dazu führen, dass eine Kommunikation der Komponenten bei der gewählten Montageposition des Keypad nicht oder nicht störungsfrei möglich ist. Bitte  ermitteln Sie eine neue Montageposition des Keypads, bei der eine ungestörte Kommunikation möglich ist und installieren das Keypad an dieser Stelle.


 

 

Batterien und Stromversorgung:

 

Wie funktioniert die Stromversorgung?

Beide Komponenten - Zylinder und Tastatur - müssen mit Strom versorgt werden. Für den Zylinder benötigen Sie 2 LR3 (AAA) Batterien Typ Alkaline, für die Tastatur 2 LR6 (AA) Batterien Typ Alkaline. Es dürfen auf gar keinen Fall Akkus verwendet werden.

 

Was kann ich tun, wenn die Batterieanzeige zwischen einzelnen Bedienungsvorgängen stark variiert oder schnell leer wird?

Aufgrund von starken Temperaturschwankungen (gerade im Außenbereich wo sich die Tastatur befindet) kann die Leistungsfähigkeit der Batterien variieren.

Die Batterien in der Tastatur und im Zylinder sollten ausgetauscht werden.

Die Kontaktierung zwischen Batteriepol und der Kontaktfeder ist in solchen Fällen nicht ausreichend. Bitte Batteriepole mit handelsüblichem Polfett einschmieren (z.B. im Autozubehör erhältlich), um so den Stromfluss uneingeschränkt sicherzustellen.


 

Schraubenschlüssel-Symbol:

 

Welche Maßnahme ist zu ergreifen, wenn das Schraubenschlüssel-Symbol unten rechts an meinem TSE 4001 aufleuchtet?

  • Der Batterietrennstreifen am Zylinder wurde nach dem Auspacken nicht entfernt.
  • Die Tastatur ist nicht an der Zylinderelektronik angemeldet.
  • Spannungsversorgung im Zylinder ist zu Prüfen.
  • Es liegt eventuell eine Funkstörung vor, bitte Funkkanal wechseln (mindestens 3 Kanäle Abstand).
  • Die Tastatur befindet sich außerhalb der Funkreichweite und kann den Zylinder zum Datenaustausch nicht erreichen.

 

In welchen Fällen ist eine Änderung des Funkkanals notwendig?

Werksseitig ist das TSE auf Funkkanal 1 eingestellt. Sollten häufiger Störungen in der Art auftreten, dass mehrfach eingegeben werden muss („Bitte Vorgang wiederholen“), bevor das Schloss öffnet, bitte den Funkkanal auf z.B. 4 einstellen. Insgesamt stehen die Kanäle 1 bis 12 zur Verfügung. Es wird ein Abstand von drei Kanälen zu anderen Funkanwendungen (z.B. WLAN) empfohlen.


 

E-KEY (optional erwerblich für das TSE 4001):

 

Warum öffnet sich die Tür nicht, obwohl die Taste am E-Key gedrückt wurde?

Kann mit dem E-Key nicht mehr geöffnet werden, bitte die E-Key- Batterie prüfen - evtl. austauschen. Bei besonders gut abgeschirmten Türen muss der E-Key direkt an das Schloss gehalten werden. Es ist darauf zu achten, dass der Schlüssel mit der Ösenseite in der Handinnenfläche liegt.

 

Warum öffnet sich die Tür verzögert, obwohl die Taste am E-Key gedrückt wurde?

Das verzögerte Öffnen deutet an, das die Batterieversorgung im Zylinder zu schwach ist und die Batterien getauscht werden müssen. Sollte bei der Verzögerung gleichzeitig die rote LED am E-Key blinken, ist die Batterie im E-Key zu tauschen, sollte nur verzögert geöffnet werden, müssen die Batterien der Schlosseinheit getauscht werden.

 

Wie bekommt man den E-Key in den Programmiermodus?

Sollte der E-Key zuvor noch an keinem Schloss bzw. an keiner Software angelernt worden sein, so muss die Taste auf dem E-Key nur einmal gedrückt werden. Die grüne LED blinkt dreimal kurz hintereinander. Soll ein E-Key programmiert werden, drücken Sie bitte die Taste am E-Key  und halten diese gedrückt, solange bis die grüne LED 3x hintereinander aufblinkt (die LED im E-Key blinkt 1x; nach einer Pause 2 x; nach einer weiteren Pause 3 x hintereinander). Danach die Taste loslassen und gemäß der Vorgaben an der Tastatur bzw. in der Software fortfahren.

 

Kann ein E-Key in mehreren Schließanlagen verwendet werden?

Ja, wenn der gleiche Funkkanal verwendet wird.


 

Weitere Fragen:

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, schauen Sie bitte in unsere Bedienungsanleitungen und/oder kontaktieren Sie uns!